You are currently viewing Dennis Suermann überragt beim Ropeskipping Bundesfinale

Dennis Suermann überragt beim Ropeskipping Bundesfinale

  • Beitrags-Kategorie:Leichtathletik

Teilnehmer aus Borchen zeigen bei den Bundeswettkämpfen im April in Müllheim Top-Leistungen.

Vom SC Borchen haben drei Sportler an den nationalen Wettkämpfen im Ropeskipping teilgenommen.

Starten durften Fenja Puda und Lea Wolf bei der Deutschen Meisterschaft in der Altersklasse 3; Dennis Suermann startete beim Bundesfinale in der Altersklasse 1. 

Als Support standen Finja Studinski als Betreuerin und Sara Nagel als Trainerin und Kampfrichterin stets zur Seite der Springer. Fenja Puda erzielte im Freestyle Platz 34 (Gesamtwertung den Platz 37), dicht gefolgt von Lea Wolf im Freestyle auf Platz 39 (Gesamtwertung den Platz 41).

Dennis Suermann erreichte beim Bundesfinale direkt mehrere Erfolge: Mit einem Wert von 28,18 hat Dennis die höchste Wertung des Tages im Freestyle erreicht. Neben seiner Platzierung auf Platz 1 im Freestyle konnte er aber auch die höchste Punktzahl des Tages im Overall (ebenfalls Platz 1) erreichen.




Dies ist eine Nachricht von einer Abteilungsseite. Mehr Informationen bekommst du hier Zur Nachricht Dennis Suermann überragt beim Ropeskipping Bundesfinale